Solarthermie

Installationen von Solaranlagen in Heizungs- und Brauchwasser-Anlagen.

Nutzen Sie die die Energie der Sonne in Zeiten steigender Rohstoffkosten. Mit einer Solarthermie können Sie Warmwasser- und Heizungsenergie aus Sonnenlicht erzeugen. Solarenergie ist eine Energiequelle der Zukunft.

Solarthermische Anlagen bestehen aus:

Staatliche Fördermittel von Bund und einzelnen Ländern sind möglich.
Sie erhöhen den Wohnwert Ihres Gebäudes, tragen zur Umwelt- und Ressourcenschonung bei und sind unabhängig von fossilen Rohstoffen.
Solaranlagen sind kombinierbar mit einer Holzheizung.

Vorteile:

 

Erdwärme

Installationen und Inbetriebnahme von Erdwäremanlagen

Erdwärme gehört zu den erneuerbaren Energien. Sie hat einen hohen Wirkungsgrad und unerschöpfliche Energie. Außerdem ist Erwärme konstant verfügbar, da sie jederzeit und überall vorhanden ist.

Vorteile:

 

Holzheizung

Installationen und Inbetriebnahme von Holzheizungen

Holzpellets-Heizungen sind eine komfortable Art der erneuerbaren Energien. Sie sind kombinierbar mit Solarenergie-Anlagen. Im Sommer werden Sie mit Warmwasser aus Ihrer Solaranlage versorgt und im Winter übernimmt die Holzpellets-Heizung diese Aufgabe.

Vorteile:

Für wen ist eine Holzheizung sinnvoll?
Einzel- und Doppelhäuser und kleine bzw. mittelgroße Gewerbegebäude

Datenschutz